wassmuth@dr-wassmuth.de 0511 / 33 65 95 59 Impressum

Positive und negative Artikel und Studien, die sich mit unseren Themen beschäftigen, sollen neutral wiedergegeben werden.

Gefühl, Unbewusstes und Psychosomatik im Bällebad

Hallo liebe Freunde und Gruß an alle da draussen, die sich für zu gesund sind, um noch regelmäßig bei ‚good old‘ DocWassmuth vorbeizukommen. Ihr habt es wohl geschafft! Ich werde immer gefragt, ob dies die schlimmste Zeit des Jahres ist und wann ich am meisten zu tun hätte. Ja, ist es! Im Dezember können sich die meisten durch das Licht ihrer Weihnachtsbeleuchtung über Wasser halten. Auch die Aussicht auf die Besinnlichkeit und den Jahreswechsel gibt unserem dunklen Alltag eine Art Sinn. Aber wenn der Baum erst einmal ausgemistet wurde und der Doc die Discokugeln der Gartenbeleuchtung wieder durch normale Energiesparlampen […]

11. Februar 2020 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Rosenwurz – Neues aus der Hexenküche

Hallo liebe Freunde, habt Ihr Euch schon jemals gefragt was passiert wäre, wenn man die Kräuterhexen im Mittelalter nicht verbrannt und damit deren Wissen vernichtet hätte? In den letzten Jahren suchen wir überall auf der Welt nach Heilmethoden und wir selbst haben keine mehr. TCM, Akupunktur, Homöopathie. Klingt nicht sehr deutsch. Ayurveda, Chiropraktik, Qi Gong, Shiatsu, Yoga? Also bitte. Hat irgendjemand noch Aufzeichnungen seiner Urgroßmutter aus dem Mittelalter? Ich würde da gerne mal reinschauen. Leider müssen die Heilmethoden auch zu unserem Gencode passen. Chinesische Kräuter werden von Chinesen sicher gut vertragen. Aber vom Germanen? In dieser Hinsicht ist auch darauf […]

22. September 2019 | Tags: Artikel und Studien, Orthomolekulare Medizin

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

„Ich arbeite, also bin ich“ – über Arbeit als Selbstwertersatz

Guten Abend meine Freunde. Gestern war es mir wirklich einfach zu viel. Viermal am Tag habe ich dieselbe Geschichte gehört. Ich fange schon an, innerlich mitzusummen: „Und mein Vater sagte immer, nur wer ordentlich arbeitet, darf auch ordentlich essen!“, „Aber die von drüben, die sieht man nie! Ich glaube, der arbeitet gar nicht!“, „Ich traue mich gar nicht raus, seit meiner Frühpensionierung. Was sollen denn die Nachbarn sagen?“. Gleich geht es wieder in die Stunden hinein und Ihr könnt mal wieder etwas lauschen. Vorher noch eine Empfehlung: Ich habe grad mit der besten Frau von allen den Tatortreiniger gesehen. Erste […]

8. Mai 2018 | Tags: Artikel und Studien, Burnout

Weiterlesen | Ein Kommentar

Vitamin D – Das Sonnenhormon

Zumindest wenn draussen die Sonne scheint. Dann füllt sich der Vitamin D Spiegel wie von alleine auf! So habe ich es im Studium beigebracht bekommen und so erzählen wir Ärzte es immer noch gerne. Wie es wirklich ist, erklärt uns „Medical Myth Buster“ Doc Wassmuth. Vor einem Jahr habe ich meinen ersten Blogartikel über Vitamin D geschrieben. Ich hatte zwei Leser. Wem dies also bekannt vorkommt, muss einer von beiden sein. Ich habe mich damals auf eine Studie bezogen, die nicht mehr online ist. Macht ja auch keine guten Eindruck. Vitamin D beeinflusst sehr viele Vorgänge im Körper. Positive Wirkungen […]

17. März 2018 | Tags: Artikel und Studien, Orthomolekulare Medizin

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Vitamin C – Doc Wassmuth und das ewige Leben Teil 4

Hallo liebe Freunde. Sonntag Nachmittag, eisekalt und halb Deutschland verschnupft. Mein Schwiegervater klagt über Gichtanfälle, mein Golfpartner über Allergie gegen sein Antibiotikum. Seine Frau will mir nicht zu nahe kommen, weil sie mich sonst ansteckt. Ein typischer Wintertag in Deutschland. Mehr als bloggen und fernsehen fällt mir auch nicht ein. Na dann mal los. Erstmals habe ich Rückmeldungen und Fragen nicht als private Nachricht oder Email bekommen, sondern als Kommentar. Soviel Mut will doch belohnt werden. Pearly Zetsch, vielen Dank für Deinen Kommentar. Obwohl ich viel zu wenig Informationen habe, um das ausreichend zu interpretieren kann es sein, dass Du […]

15. Februar 2018 | Tags: Artikel und Studien, Orthomolekulare Medizin, Therapie

Weiterlesen | 3 Kommentare

Über das Gefühl

Wie wir unsere Gefühle beherrschen oder beherrscht werden wird heute unser Thema sein. Die netten Rückmeldungen für den letzten Artikel ermutigen mich, auch neue und möglicherweise kontroverse Thesen mit Euch zu diskutieren. Es gibt keine einzige Behandlung, bei der ich nicht intensiv auf den Unterschied zwischen Gefühl und Verstand hinweise. Das sage ich so oft, dass die Leute den Unterschied sofort aufsagen können, wenn ich sie nachts um drei wecke.  Manchmal höre ich aber auch kritische Nachfragen. Wie zum Beispiel: Was machen sie in meinem Schlafzimmer?“ Schauen wir mal wieder in meine Woche: „Ich kann nur ganz schlecht alleine bleiben. […]

31. Januar 2018 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen | Ein Kommentar

Zucker und Salz Teil 3 – Ende der Nahrungsumstellung

Die Weihnachtsferien sind zu Ende, der Doc ist wieder zuhause. Zwei Wochen Auszeit vom Regen. Lauschige Temperaturen zwischen 18 und 25 Grad und dazwischen ein Tannenbaum. Alle sagen, das wäre merkwürdig. Ist doch viel besser, wenn es draussen kalt ist und schön Schnee liegt. Höre ich ständig. Wo seid Ihr denn zuhause? In Hannover waren es 14 Grad und Regen. Da bekommen die Rentiere Schnupfen, das ist alles was passiert. Seit dem 6. Juni hat es 2017 in Hannover keinen regenfreien Tag mehr gehabt. Dann nehme ich doch bitte lieber die geschmückte Palme. Es ist schon beeindruckend, wenn man aus […]

14. Januar 2018 | Tags: Artikel und Studien, Orthomolekulare Medizin

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Freie Radikale – Die neue Partei in unserem Körper – Doc Wassmuth und das ewige Leben Teil 3

Heute geht es noch einmal um einfache Maßnahmen, die unser Leben nicht nur verlängern, sondern auch frei von Krankheiten halten. Das wichtigste Organ, das geschützt werden soll, ist hierbei unser Gehirn. Daher sind diese Maßnahmen auch dafür gut, die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu verbessern und damit dem Burnout vorzubeugen. Beim nächsten Mal wird es wieder mehr um Therapie gehen, sonst wird das hier zu einseitig. Wie ich immer sage: Die Medizin ist dafür da, die Schäden zu beseitigen, die durch gute Psychotherapie gar nicht erst aufgetreten wären. Prävention vor Operation. Ist mir selbst eingefallen! Kopf-Prävention gibt es übrigens schon, seit […]

19. November 2017 | Tags: Artikel und Studien, Burnout, Orthomolekulare Medizin

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Doc Wassmuth und das ewige Leben – Teil 2: Ernährung als lebensverlängernde Maßnahme

Wir werden in dem Exkurs über das ewige Leben über die Bedeutung von Hormonen, der männlichen und weiblichen Menopause, Vitalstoffen und vielem mehr berichten. Alle Maßnahmen sollten sich auch für den Laien umsetzen lassen. Leider gibt es nicht die eine Maßnahme oder nur die eine Pille, die das Alter nach oben schraubt. Dafür ist der Körper doch zu komplex. Vielleicht fragt sich jemand, warum dieses Thema unter der Überschrift Burnout läuft und was das mit Therapie zu tun haben soll. Leistungsfähigere Organe zu haben, die jünger sind, weniger anfällig und auf 100 % ihrer Energieausnutzung laufen hält nicht nur unseren […]

8. November 2017 | Tags: Artikel und Studien, Burnout, Orthomolekulare Medizin

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Doc Wassmuth und das ewige Leben – Teil 1: Krebs und Zucker

Wie immer zuerst ein paar Worte in eigener Sache. Das Thema gesunde Ernährung bestimmt immer noch den Tagesablauf. In dieser Diät habe ich mich mit Salzentzug, Kohlenhydraten, Eiweiß und vielem mehr beschäftigt. Wir alle sollten auf Salz aufpassen und es in einem nicht blutdruckgefährdenden Maß halten. Kohlenhydrate braucht heutzutage kein Mensch mehr und es ist eine Schande, dass viele davon so lecker sind. Weißmehl sollte absolutes Tabu sein und Eiweiß wird nach wie vor als Baustein unserer Ernährung unterschätzt. Insbesondere wenn ich mir die Mühe mache, die Aminosäuren zu messen, werden gravierende Ungleichgewichte deutlich. Auf all diese Dinge werde ich […]

1. November 2017 | Tags: Artikel und Studien, Orthomolekulare Medizin

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Zuckerentzug Teil 3 – Neues aus dem Reich des Hungers

Hier ein kurzes Zwischenupdate nach mittlerweile drei Wochen. Was bisher geschah: Montag vor drei Wochen habe ich ausprobiert, ob Zucker tatsächlich abhängig macht oder nur eine Kalorie wie jede andere ist. Ob sich irgendetwas verändert, wenn ich Zucker weglasse, abgesehen davon, dass mein Kaffee furchtbar bitter schmeckt. Und weil ich schon mal die Ärmel hochgekrempelt habe, habe ich und die Beste Ehefrau von allen gleich noch Salz, Kohlenhydrate, Geschmacksnerven und Spass am Essen weggelassen. Wenn schon, dann konsequent! Damit uns nichts Lebenswichtiges fehlt, haben wir einer Mangelernährung  mit Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren, Q10 und Gemüseextrakten mit Ballaststoffen vorgebeugt. Die ersten vier […]

15. Oktober 2017 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Der Hals Teil zwei – Zuckerentzug nach 7 Tagen, ein Selbstversuch

Zeit für eine kurze Zusammenfassung der ersten Woche. Für alle, die bisher noch nicht eingeschaltet haben heißt es jetzt: Was bisher geschah. Doc Wassmuth ging letzten Montag auf Zuckerentzug. Immer wieder wird von der süchtigmachenden Wirkung gesprochen, den Insulinkreisläufen, bei denen Zucker Insulin freisetzt, dieses allen Zucker in die Depots transportiert, damit wir nach kurzer Zeit wieder Hunger haben. Ein typisches McD Phänomen halt. Um die Auswirkungen des Zuckers zu testen, habe ich mich auf totalen Entzug gesetzt. Alle Nahrungsmittel werden selbst zubereitet, es gibt keine Zuckerzusätze. Selbstverständlich gilt das auch für Fructose und andere Zuckersorten. Und weil das alles […]

3. Oktober 2017 | Tags: Artikel und Studien, Orthomolekulare Medizin

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Burnout, das HIV des neuen Jahrtausends

„Früher habe ich jeden Tag Sport gemacht, gehörte irgendwie auch dazu. Jetzt komme ich gar nicht mehr dazu. Können Sie sich vorstellen, abends um 7 noch irgendetwas zu tun? Nach einem solchen Tag? Im Sommer mag das vielleicht noch gehen, aber im Winter? Stockduster da draussen.“ Zufällig ist es grad Sommer, wäre also im Moment kein Grund. Aber es schien der Patientin eher um das grundsätzliche zu gehen. „Ich schaffe es jeden Abend grade noch so, meine Schuhe auszuziehen, mir Abendbrot zu machen und mich auf die Couch zu setzen. Ich verabrede mich sehr gerne, mag eigentlich die Gesellschaft, aber […]

4. Juni 2017 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen

Genieß et Puschel, dat is dein Urlaub! – Entspannung mal richtig

Heute Nacht bin ich aus dem Urlaub zurückgekommen. Das bedeutet, dass ich heute sieben Mal die gleiche Geschichte erzählen werde. Wo ich war, was ich gemacht habe und wie ich es fand. Mache ich auch gerne. Natürlich würde ein korrekter Therapeut das nicht tun. Korrekt wäre eine Antwort wie: „Eine solche Information lässt meine therapeutische Professionalität und die gebotene Distanz nicht zu.“ Aber noch bevor ich ein guter Therapeut bin, noch viel wichtiger, bin ich ein guter Mensch. Und zwar der, der ich bin. Und das heißt authentisch. Nicht zu verwechseln mit perfekt. Authentisch ist viel besser. Für mich heißt […]

24. April 2017 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen

„Geh mir nicht auf meine Hirnnerven!“ – Stresssymptome neu betrachtet

„Bisher konnte niemand etwas finden. Ich weiß nicht, wie das sein kann. Ich habe für Freitag noch einen EKG Termin gemacht. Sicher ist sicher. Ich habe gegoogelt, dass man einen Herzinfarkt manchmal auch erst später erkennen kann.“ „Wieviele EKGs haben sie denn schon machen lassen?“ „Zuerst war ich beim Hausarzt, weil ich überzeugt war, einen Herzinfarkt zu haben. Der hat ein EKG gemacht, aber nichts gefunden. Ich war zuerst einigermaßen beruhigt, aber sobald ich zuhause alleine war, fingen die Beschwerden wieder an. Diesmal musste ich sogar mit dem Notarztwagen eingeliefert werden. Aber während der Untersuchung verschwanden die Beschwerden. Seitdem habe […]

4. April 2017 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen

ALS wird durch Omega 3 Fettsäuren um 34% reduziert.

ALS ist nicht zuletzt wegen der Ice Bucket Challenge in aller Munde. Eine Reduktion des Risikos an ALS zu erkranken durch die Einnahme von Omega 3 Fettsäuren finde ich sehr beeindruckend.

15. September 2014 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Erschöpfte Mitochondrien können zur Depression führen

Auf diese Studie habe ich schon länger gewartet: Die Translational Psychiatry hat herausgefunden, dass weniger aktive Mitochondrien (Kraftwerke in der Zelle) in Korrelation zur Depression steht. Je kraftloser die Mitochondrien, desto stärker die Depression. Dies ist bedeutend, da die Kraft der Mitochondrien von deren Versorgung mit Nährstoffen abhängt: Q10, Glutathion, B Vitamine, Selen, Kupfer, Magnesium sind dabei die wichtigsten Vitalstoffe. Kein Ersatz für eine Antidepressivatherapie, aber eine gute Zusatztherapie ohne nennenswerte Nebenwirkungen.

15. September 2014 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Burnout Patienten haben weniger Aufmerksamkeit

15. September 2014 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Vitamin D

Hier ein Artikel, der positive Auswirkungen von Vitamin D auf Multiple Sklerose beschreibt (Der Privatarzt)

15. September 2014 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Sport verbessert schulische Leistung

NAPERVILLE, Ill. — Sound body, sound mind has long been the accepted wisdom. But schools have traditionally promoted brains and brawn separately. Not so at Naperville Central High School west of Chicago. Here the kids who struggle with math and reading go to gym class first. „What we’re trying to do here is jump start their brain,“ says Paul Zientarski, chairman of the Physical Education Department at Naperville. So the very first class of the day is physical education. And at Naperville, exercise isn’t confined to the gym. There are bikes and balls right in the classroom. Even in reading class, these […]

5. Mai 2014 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Zielsetzung

Durch intensive Aufklärungsarbeit stehen jeden Tag mehr und bessere Artikel in der Zeitung über meine Art der Medizin. Dank intensiver Studien und Forschung untersuchen auch Hausärzte mittlerweile gelegentlich den Vitamin D Spiegel, weil die positiven Auswirkungen zu umfassend sind. An dieser Stelle werde ich Ihnen immer wenn ich einen Artikel sehe (und ich lese jeden Tag ca. 5 Zeitschriften), diesen kurz zusammenfassen oder einen Link darüber posten. Ich werde Sie damit zum Experten Ihrer eigenen Gesundheit machen, auf dass Sie mich schon bald nicht mehr brauchen.

13. November 2013 | Tags: Artikel und Studien

Weiterlesen | Noch keine Kommentare

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 102 anderen Abonnenten an