wassmuth@dr-wassmuth.de 0511 / 33 65 95 59 Impressum

Unsere Philosophie

Ich bin alt, Gandalf. Man sieht es mir nicht an, aber im tiefsten Herzen fühle ich es. Ich, ich komme mir ganz dünn vor, ausgemergelt, wie Butter auf zuviel Brot verstrichen. Ferien, ich brauche Ferien!

Bilbo Beutlin, erster bekannter Burnout Klient

Philosophie

Unsere Philosophie

 

Wir sind spezialisiert auf die ganzheitliche Behandlung und Vorbeugung von Burnout, der Verbesserung der Lebensqualität und aller Symptome, die damit einhergehen. Ich sehe den Mensch im Dreieck zwischen Gefühl, Verstand und dem Körper. Unsere Aufgabe ist es, jeden einzelnen dieser Bereiche zu verbessern.

Wir schauen als erstes welcher Bereich besonders betroffen ist. Beim Körper findet eine Aktivierung z. B. mit unseren Personal Trainern oder im benachbarten Fitnessstudio statt. Meine Aufgabe besteht darin, die Energie jedes einzelnen Bereiches zu verbessern, indem ich Energieverbraucher erkennen und ausschalten und Regenerationsmöglichkeiten mit meinen Klienten erarbeite.

Kein Fliesenleger käme auf die Idee, nach einem anstrengenden Tag abends zur Entspannung Fliesen zu legen. Geistig arbeitende Menschen, die den ganzen Tag Informationen aufnehmen und verarbeiten setzen sich aber zuhause vor den Fernseher und hören wieder anderen beim Sprechen zu und verarbeiten Informationen. Genau wie der Muskel ermüdet das Gehirn, wir spüren es nur nicht. Und das kann man im Blut messen. Wenn die Energiespeicher (Neurotransmitter) in der Nervenzelle erschöpft sind und bei jeder nervlichen Aktivierung leerer werden, kommt es zu Konzentrationsstörungen, Vergesslichkeit, Antriebsarmut und sozialem Rückzug als Selbstheilungsmöglichkeit.

Wenn die emotionalen Energien leer sind, kann ein emotionaler Reiz keine dementsprechende Reaktion im Körper auslösen. Es kommt zum Gefühl der Gefühllosigkeit, innerer Leere und zur Depression.

Alle drei Energien stehen untereinander in Verbindung. So kann jemand durch körperliche Aktivierung wieder mental auftanken, wir können uns durch mentale Energien zu körperlichen Höchstleistungen zwingen oder durch Spass uns zu körperlichen und geistigen Höchstleistungen motivieren. Aus der Erfahrung wissen wir das längst.

Im ersten Schritt schaue ich bei meinen Klienten zunächst, welche Energiespeicher leer sind und warum. Die Gründe liegen meist in der aktuellen Arbeitsbelastung oder in der Persönlichkeit begründet. Unsere Verhaltensmuster wie Perfektionismus haben uns oft lange Jahre gute Dienste geleistet, kosten jedoch auf Dauer zuviel Kraft. Im zweiten Schritt werden durch Sofortmaßnahmen frische Energien ins System gebracht. Es fühlt sich unglaublich gut an, wenn plötzlich z. B. durch Infusionen zum ersten Mal seit 20 Jahren die Vitamin- oder Mineralstoffspeicher voll sind. Viele kennen das Gefühl nur noch aus der Kindheit. Aber auch Sport und Ernährungsumstellung gehören fast immer zum Programm. Im dritten Schritt werden mit diesen frischen Energien die grundlegenden Verhaltensmuster im Leben erweitert. Albert Einstein sagt, „die Definition von Wahnsinn ist es, immer das gleiche zu tun und auf ein anderes Ergebnis zu hoffen!„. Das kann Abgrenzungsfähigkeit sein, Konfliktbearbeitung, die richtige Position oder den richtigen Job zu finden, gute Beziehungen zu führen oder in eine Beziehung zu kommen. Erinnerungen werden verarbeitet, die uns jeden Tag lähmen, Ängste abgebaut, Visionen geschaffen die uns leiten und die Konzentration auf das Wesentliche geschaffen. Diese ist es, die aus einem guten Musiker oder Sportler einen Weltstar macht. Im vierten Schritt werden diese Ziele in kleinen Schritten verfolgt und wir werden uns nur noch selten sehen. Die meisten Klienten kommen nur noch einmal im Monat oder halben Jahr vorbei, um sich zu vergewissern, auf dem richtigen Weg zu sein.